Gute Bars Prag

Günstige Bars Prag

Diejenigen, die fragen, werden in Prag oft hören, dass die Stadt die meisten Bars pro Quadratkilometer in der Welt hat. Und wenn das noch nicht genug ist, können Sie in die BeerGeek Bar gehen, wo Sie handwerkliches Bier und eine gute Auswahl an internationalen Sorten finden. Auch die anderen Bars waren gut, aber die Disco war nicht mein Ding. Der Prager Star-Sommelier Klára Kollárová vereint die besten Weine des Landes. Von der reinen Ausstellungsbetrachterin - zum Betroffenen.

prag-altstadt-licht, gute Bar.

Die 9 besten Bars in Prag

Diejenigen, die fragen, werden in Prag oft erfahren, dass die Hauptstadt die meisten Bars pro km² hat. Egal ob das wahr ist oder nicht, es wird sicher schwierig sein, mehr als ein paar Schritte zu gehen, ohne einen rauchigen Tauchgang, ein historisches Pub oder eine der neuen Cocktailbars, die in der ganzen alten Innenstadt aufkeimen, zu passieren.

Egal ob gutes altes Pilsener oder ein gut angerührter Martini: Es gibt keine bessere Aussicht als diese Bierbrauerei am Abhang mit Aussicht auf die bekannte Prager Festung und die malerische Stadt. Jahrhunderts und besteht seit 1400, als ein nahegelegener Platz sie für "einen Schockpfeffer und ein fettes Kaninchen" mietet.

Heute ist es vor allem für sein dunkeles Bier bekannt, aber es wird jedes Jahr eine große Anzahl von Saisonbieren ausprobiert. In mehrfacher Hinsicht ist die Hemingwaysche Theke das Gegenstück zur traditionsreichen Bude. Dazu kommen kostspielige Branntweine wie z. B. Muskat, Alter Mann und mehr als 200 Sorten Rums. Der Rumplan ist in geographische Gebiete aufgeteilt und enthält eine Selektion aus allen Erdteilen, einschließlich Cuba, Jamaica und Mada.

Ein wenig im Norden der alten Stadt ist der Bezirk Holesovice, der nicht wirklich eine große Touristenattraktion ist. Falls es je eine gute Möglichkeit für Bilder gab, hier. Seit 90 Jahren ist Tretter's neue Kneipe in Privatbesitz und entführt die Besucher in die glamouröse Zeit des Theaters. Direkt im Herzen der alten Stadt ist es eine angenehme Alternative zu den belebten und teuren Lokalen, die sich auf dem Platz zusammendrängen.

Die Erforschung der tschechischen Pub-Landschaft wäre ohne den Aufenthalt in einem der vielen Gärten nicht möglich, und die Stadt ist einer der beliebtesten Orte der Stadt. Ein Sommelier steht den Gästen gerne bei einer kleinen Weinverkostung zur Seite - am besten in Begleitung von Käsesorten aus der Ofagerie. Für diejenigen, die einen Pub in Prag wie einen echten Lokalen kennenlernen wollen, ist das Modell Ü Jainku die ideale Lösung.

Es soll das schönste Pils in Prag sein - es ist auch das einzigste dort. Sie können hier einen Piwo und das gestrige Prag in aller Stille ausprobieren. Im Bezirk Zi?kov gibt es die meisten Bars und Bars. Bei den meisten handelt es sich um kleine Stammlokale, aber das hier ist eine farbenfrohe Ausnahmen.

Die Stadt ist das Kulturzentrum des Kaffees, aber zu Beginn des 20. Jahrhunderts war Prag auch voll von Kaffeehäusern und Denkmälern. Das 1902 zum ersten Mal eröffnete Cafe Louvre ist weniger von der Speisekarte - die eine ausgezeichnete Wahl an Branntweinen, Bier und Wein bietet - als vielmehr von der Historie geprägt.

Bei einem Tässchen Kaffe oder einem Gläschen Becherowka - einem bitteren Pflanzenlikör - können Sie geniessen und darüber nachdenken, wer von den Gästen wohl als nächster für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema