American Frühstück

US-Frühstück

Das American Breakfast (englisch für amerikanisches Frühstück) ist ein reichhaltiges Frühstück mit Speck, kleinen Würstchen, Eierspeisen und Rösti, Pfannkuchen mit Ahornsirup und Frühstückszerealien, Toast, Gebäck, Butter, Marmelade, Obst, Kaffee, Fruchtsaft etc. Was ein amerikanisches Frühstück ist und was es enthält, erfahren Sie hier. Frühstück in den USA ist sehr individuell: Hier finden Sie Rezepte für jede Art von Frühstück: das Schnelle, das Gemütliche, das Herzhafte, das Süße. Ein Rezept sowie einige Tipps für ein typisch amerikanisches Frühstück und das Frühstücksbuffet finden Sie hier.

pcb-file="mw-headline" id="Weblinks[Source Text]>>

Das American Frühstück (englisch für American Breakfast) ist ein reichhaltiges Frühstück mit Speck, kleinen Wurstwaren, Eiergerichten und Rösti, Pfannkuchen mit Sirup und Frühstückszerealien, Toastbrot, Gebäck, Butterschmalz, Konfitüre, Obst, Kaffe, Fruchtsäfte etc. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Spiegeleier zuzubereiten: Bei der Restaurantbestellung geben Sie an, ob Sie sie "nicht aufgedreht" (Sonnenseite nach oben), "einmal kurz aufgedreht" (über leicht) oder "für länger auf der Dotterseite" (über mittel) möchten.

Verloren gegangene Eizellen werden oft als Ei-Benedikt dargeboten. Anders als bei einem in Zentraleuropa gebräuchlichen Frühstücksbüffet stehen heiße Gerichte immer auf der Speisekarte. Der Gegenpart zum American Frühstück ist das Europa-Frühstück, auch bekannt als Kontinental-Frühstück.

Das ist ein US-Frühstück.

Amerikafrühstück hat eine Eigenschaft, die es von einem Frühstück auf europäischer oder kontinentaler Ebene unterscheidet: heiße Gerichte. Hier erfahren Sie, was ein Frühstück ist und aus was es sich zusammensetzt. Und was ist ein Frühstück? Wofür steht ein Frühstück und worin bestehen es? In vielen Übernachtungsbetrieben wird das Frühstück anstelle des üblichen Landfrühstücks zubereitet.

Sie setzt sich aus einer Vielzahl von Lebensmitteln und Bestandteilen zusammen, die alle sehr verschieden sind. Beginnen wir mit den herzhaften Zutaten des American Frühstück. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, das Setzei zuzubereiten, die für das amerikanische Frühstück charakteristisch sind. Sie können Ihr Setzei wie gewohnt in der ganzen Welt anbraten.

Auf amerikanisch bedeutet das "sunny side up". Dies ist der Begriff "over easy". Vielen Amerikanern gefällt es auch, wenn das gebratene Ei auf der Eigelbseite etwas langsamer ist. Knuspriger Bratspeck ist bei Rühreiern und Spiegeleiern weit verbreitet. Bei Eiern und Schinkenspeck wichtig: Sie werden immer in Butterschmalz gebacken, nie in Brötchen.

Die gekochten Eiern, ob sanft oder fest, wie sie die Schweiz zum Frühstück isst, werden kaum oder nie zu einem typischen US-Frühstück serviert. Diese werden auf einer Brotscheibe oder einer Muffinsorte, sowie Bauchspeck oder Speckschinken vorbereitet und mit holländischer Soße übergießen. Auch für das Frühstück sind kleine Würste charakteristisch.

Weniger herzhaft sind die Bestandteile des American Breakfast: Kornflakes, Müesli und Hafermehl mit Vollmilch. Zum Frühstück ist außerdem das typische American Soft-Weißbrot mit Konfitüre oder Blütenhonig normal. Ein amerikanisches Frühstücksbüffet bietet auch die so genannten Kekse. Obst und Jogurt sind die gesunden Seiten des American Breakfast.

In vielen Häusern gibt es auch Gemüsesorten wie Champignons und Tomatensorten am Buffet. Palatschinken sind ein Muss zu einem typischen US-Frühstück. Amerikanische Palatschinken werden meist mit viel Sirup gegessen. Die Amerikaner haben nichts dagegen, dass die Palatschinken mit Sirup neben dem gebratenen Ei und dem Bacon sind.

Ein amerikanisches Frühstück ist in der Regel beschränkt auf Kaffe und Säfte. Seltener ist es, aber Sie können dieses heiße Getränk auch für ein amerikanisches Frühstück bestellen.

Auch interessant

Mehr zum Thema