Weihnachtsmärkte in Prag

Christkindlmärkte in Prag

Bunte Kerzenständer schmücken die Straße, schöne Schaufenster in den Geschäften und Weihnachtsmärkte mit Weihnachtsbäumen locken Kunden an. Christkindlmärkte in Prag, Wien, Dresden und Budapest. Die Weihnachtszeit umfasst in vielen Städten traditionell Weihnachtsmärkte, jedenfalls in Prag. Auch in Tschechien sind Weihnachtsmärkte sehr beliebt. Leider gibt es keine allgemeine Beschreibung für den Reisetipp Weihnachtsmarkt Prag/Praha.

Zentrales Christkindlmarkt auf dem Altstadtplatz

Ein Besuch der tschechischen Metropole Prag lohnt sich immer. Die" Goldstadt " im Zentrum von Europa mit ihrer alten Stadtmitte bietet das ganze Jahr über Gelegenheit zu ausgedehnten Wanderungen an den Ufern der Moldau. Erleben Sie die Schönheit der Landschaft. Die romantischen Weihnachtsmärkte bezaubern im Sommer mit weihnachtlich dekorierten Ständen, glühenden Weihnachtsbäumen und dem Geruch von gerösteten Mandel und leckerem Glück.

In jedem Winterschlaf leuchtet der Prager Zentralmarkt mit unzähligen Lichtern. Der wohl schönste und sehenswerteste Christbaum in der ganzen Republik, die Lichterkette leuchtet traditionsgemäß zum ersten Mal am ersten Advent. Umgeben von historischen Gebäuden wirkt der von historischen Gebäuden umgebene Stadtplatz dann besonders stimmungsvoll. Das macht es zu einem feierlichen Rahmen für den Christkindlmarkt im Zentrum der Stadt.

Weit über die Landesgrenzen hinaus ist der Wenceslasplatz als einer der historischsten Plätzen der Tschechischen Republik bekannt. Auf dem Marktplatz in der unmittelbaren Umgebung des Nationalmuseums und des Hauptbahnhofs befindet sich zahlreiche altehrwürdige Häuser und moderne Geschäfte. Zahllose Lichtketten an den Häusern und Verkaufsständen verleihen dem Marktplatz eine feierliche Note und schaffen eine Weihnachtsstimmung unter den Gästen des Christkindlmarktes.

Auf dem hiesigen Berg Hradcany am Westufer der Moldau liegt die Prager Festung. Im Advent wandelt sich der innere Hof des alten Gebäudeensembles in eine ruhige Hüttenstadt. Feierlich dekorierte Messestände und Verkaufshäuser rund um den stimmungsvollen illuminierten Christbaum bieten die Möglichkeit zum Schmökern, Erkunden und Einkaufen. Vor allem der Christkindlmarkt auf dem Platz des Friedens im Bezirk Winohrady lockt die Bewohner der Innenstadt an.

Aber auch der Besuch des Marktes auf dem Marktplatz vor der St. Ludmilla-Kirche (Kostel sv. Ludmily) ist wegen seiner Romantik sehr beliebt. Vom Stadtzentrum aus sind es ca. 30 Minuten zu Fuß oder mit der U-Bahn. Im Advent gibt es einen kleinen Christkindlmarkt auf dem Marktplatz der Stadt.

Doch gerade deshalb ist er für viele Reisende ein Geheimtip in Prag. Umrahmt wird der Altstadtmarkt von eindrucksvollen historischen Gebäuden. Ein gotischer Puderturm und das Altstadthaus geben dem feierlich beleuchteten Wochenmarkt einen ganz speziellen Zauber. Allen Weihnachtsmärkten in Prag ist gemein, dass einheimische und nationale Kaufleute dort schöne Geschenke, Kleider und Dekoartikel zum Verkauf bereitstellen.

Abhängig von der Grösse des entsprechenden Markts findet der Feriengast ein Souvenir oder Geschenk an mehr oder weniger Messeständen. Auf den Weihnachtsmärkten in Prag können die Gäste ein umfangreiches kulinarisches Programm genießen.

Auch interessant

Mehr zum Thema