Nationaltheater - nachprag.de

Nationaltheater

Wenn Sie Prag besuchen, sollte auch das Nationaltheater auf der Liste Ihrer Sehenswürdigkeiten in Prag stehen. Nach einem guten Frühstück in Ihrem Hotel in Prag geht es zu diesem symbolträchtigen Gebäude, denn das Nationaltheater hat für die Tschechen einen besonders hohen Stellenwert. Neben dem Nationalmuseum, welches ab 1890 entstand, ist das Nationaltheater ein Zeichen der nationalen Identität und wurde im Rahmen der „Nationalen Wiederbelebung“ in den Jahren 1868 bis 1881 im Stile der Neorenaissance erbaut.

Lage und Entstehung

In der Prager Neustadt gelegen (Adresse: Praha 1, Narodni 2) gilt das Nationaltheater als weitere Sehenswürdigkeit neben dem Wenzelsplatz und auch die Entstehungsgeschichte ist interessant. Nationaltheater im Zentrum von PragDie Idee für ein nationales Theater entstand schon im Jahre 1844 und wurde vom regionalen Parlament 1845 positiv beschieden. Das Gebäude wurde durch Spendengelder finanziert und band somit viele Tschechen in seine Entstehungsgeschichte ein. Der Architekt Josef Zítek gewann im Jahre 1865 die Ausschreibung, aber erst 1868 konnte der Grundstein für das Theater gelegt werden. Erwähnenswert ist, dass dabei Steine bedeutender tschechischer Berge wie dem  Radhošť, dem Berg Říp, dem Vyšehrad oder dem Blaník verbaut wurden. Der Baubeginn am 16. Mai des gleichen Jahres wurde zur Demonstration nationalen Bewusstseins, denn etwa 150.000 geladene Gäste nahmen an der Zeremonie teil, bei der Smetanas Oper Dalibur uraufgeführt wurde.

Opernaufführungen auf hohem Niveau

1881 erlebte das fast fertige Nationaltheater die Uraufführung von Smetanas Oper Libuše anlässlich des Besuchs des Kronprinzen Rudolf. Prag fasziniertNach einer erneuten Schließung sollte das Nationaltheater nach langen Jahren endlich eröffnet werden, doch ein Brand vernichtete wichtige Bereiche. Erst 1883 konnte das Theater nach dem erneuten Aufbau endgültig dem tschechischen Volk übergeben werden. Eine umfassende Renovierung erfuhr der beeindruckende Bau in den Jahren 1977 bis 1983 und steht Ihnen heute für herrliche Opernaufführungen während Ihrer Prag Reise zur Verfügung.

 

Nationaltheater (Národní divadlo)
Praha 1, Narodni 2

 

Kommentare zum Artikel

Neuen Kommentar schreiben

Ihr Name:
Kommentar: