Altstädter Ring - nachprag.de

Altstädter Ring

Der Altstädter Ring ist das Herz der Altstadt von Prag. Um ihn herum sind wichtige Sehenswürdigkeiten von Prag gruppiert, welche Sie bequem von Ihrem Hotel in Prag aus erreichen können. Sowohl für Einheimische als auch für Touristen gilt der Altstädter Ring als Platz, wo man in gemütlichen Straßencafés sitzend, die herrlichen und reich verzierten Häuser betrachten kann und sich in eine andere Zeit versetzt fühlt. Schauen Sie den Straßenkünstlern über die Schulter und genießen Sie das quirlige Treiben auf diesem historischen Platz.

Sehenswertes auf dem Altstädter Ring

Es gibt viele beeindruckende Sehenswürdigkeiten auf dem Altstädter Ring. Altstädter Ring im Herzen PragsEinige davon sind zum Beispiel die Teyn-Kirche, das Kinsky-Palais, das Haus der steinernen Glocke ebenso wie die St. Nikolaus Kirche.

Interessant ist auch der Gebäudekomplex Ungelt, der ursprünglich ein Handeshof war, an dem Zölle, „Ungelt“, entrichtet werden mussten. Das Reanaissance-Palais Granovsky beeindruckt mit seinem Arkadenrundgang. Ein Besuch des Altstädter Rathauses beeindruckt mit seinen architektonischen Feinheiten wie den Türmchen, Spitzbogenfenstern und Erkern. Die aus dem 15. Jahrhundert stammende astronomische Uhr mit ihrem Glockenspiel wird auch Sie in ihren Bann ziehen.

Geschichtliches

Interessant ist, dass auf dem Platz nach dem Prager Fenstersturz im Jahre 1618 die Hinrichtung der aufständischen Protestanten stattfand. Alstädter Ring in PragZu Ehren des tschechischen Reformators Jan Hus wurde hier ein Denkmal errichtet.

Die Arbeiten an der Teyn-Kirche begannen schon im 14. Jahrhundert, doch erst im 16. Jahrhundert wurde Sie mit den Türmen Adam und Eva fertiggestellt. Ebenfalls ruht hier der Astrologe Tycho Brahe, der am Hofe Rudolf II. tätig war. Das an der Ostseite des Platzes gelegene Kinsky-Palais im Rokoko-Stil stammt aus den Jahren 1755 – 1765 und wurde nach seinem Besitzer Fürst Kinsky benannt. In diesem Palais wurde die Friedenskämpferin Berta von Suttner als Gräfin Kinsky 1843 geboren. Der Präsident Klement Gottwald verkündete vom Balkon des Palais aus die kommunistische Machtübernahme.

 

Alstädter Ring (Staroměstské náměs)
Praha 1, Stare Mesto